BKSi

Ingenieurbau

Fußgängerbrücke Hafenbahnstrasse, EvoBus Mannheim

Leistungsbild Tragwerksplanung, Baudynamik
Bauzeit 2009 - 2010
Architekt IGB
Die EvoBus GmbH in Mannheim möchte den Firmenparkplatz mit dem Werksgelände verbinden. Das Tragwerk der Fußgängerbrücke besteht aus einem mittig stehenden Stahlfachwerkträger aus Hohlprofilen mit einer Spannweite von ca. 48,00 m. Die Gehwegfläche besteht aus einer orthotropen Platte. Die Gründung erfolgt als Flachgründung und teilweise als Pfahlgründung.

Neubau Parkdeck Hauptverwaltung DRV, Karlsruhe

Leistungsbild Tragwerksplanung
Bauzeit 2009 - 2010
Architekt DRV Karlsruhe
Neubau eines eingeschossigen Parkdecks in Stahlverbundbauweise, ca. 300 PKW-Stellplätze Abmessung: ca. 130m x 55m mit Abbruch einer 3-geschossigen Tiefgarage sowie Umbau und Erweiterung von Nebengebäuden mit Wirtschaftshof

Neubau Steinkohleblock RDK 8, Karlsruhe

Leistungsbild Tragwerksplanung
Bauzeit 2008 - 2009
Architekt Fichtner Bauconsulting
Bei dem Dampfererzeugergebäude handelt es sich um ein mehrteiliges Gebäude bestehend aus Kesselhaus mit Kesselgerüst, Kohlebunker , Technikgeschoß im UG sowie zwei Stahlbetontreppenhäuser . Die Gebäudeabmessungen betragen ca. 70 x 70 im Grundriss. Die Gründung erfolgt als kombinierte Pfahl-Plattengründung. Die zwei ca. 120m hohen Stahlbetontreppenhäuser werden in Gleitbauweise erstellt.

Erweiterung Parkhaus P 307, Daimler AG Sindelfingen

Leistungsbild Tragwerksplanung, Bauplanung
Bauzeit 2008
Architekt Daimler AG
Erweiterung des bestehenden 4-geschossigen Parkhauses auf um ca. 1600 Stellplätze auf insgesamt ca. 7600 Stellplätze mit Zufahrtswendel in eine separate Parkebene. Stahlverbundbauweise mit Pfahlgründung.

Infra-Bauwerke Generalentwässerung, Daimler AG Sindelfingen

Leistungsbild Tragwerksplanung
Bauzeit 2007
Architekt Kohlbecker A + I
Neubau von Schachtbauwerken in Verbindung mit Durchpressungskanälen für die Generalentwässerung des geplanten Forschungszentrums Südlicher Mittelpfad. Bauweise als unterirdische wasserundurchlässige Stahlbetonkonstruktion.

Infrastrukturbauwerke Südlicher Mittelpfad, Daimler AG Sindelfingen

Leistungsbild Tragwerksplanung
Bauzeit 2006 - 2008
Architekt Rauschmeier Ingenieure GmbH
Für die technische Erschließung des geplanten Forschungszentrums der DaimlerChrysler AG auf dem Gelände Südlicher Mittelpfad in Sindelfingen sind Energiekanäle erforderlich, die aufgrund der großen Einbindungstiefe im Erdreich im Durchpressungsverfahren hergestellt werden. Die Gebäudeanbindungen der Infrastrukturversorgung erfolgt aus den bis zu 10m im Erdreich einbindenden Stahlbeton-Schachtbauwerken.

Parkhaus Leuze, Stuttgart

Leistungsbild Tragwerksplanung
Bauzeit 2005 - 2006
Architekt ASP Stuttgart
Mehrgeschossige offene Parkgarage im Split Level System mit 450 Stellplätzen. Deckentragwerk als Ortbetondecke mit Stahlverbundträgern. Aussteifung über die Stahlbeton Rampentürme. Gründung als Flachgründung mittels Streifenfundamenten einschließlich Aufstockungsoption. Lastabtrag örtlich auf bestehendem unterirdischem Regenüberlaufbecken.

Gebäude für Notstromaggregat, Daimler AG, Stuttgart-Möhringen

Leistungsbild Tragwerksplanung
Bauzeit 2005
Architekt Daimler AG
Für die Sicherung der Energieversorgung der Rechenzentren am Standort der Hauptverwaltung der DaimlerChrysler AG werden Notstromaggregate aufgestellt. Die Anlagen werden in einem unterirdischen Stahlbetongebäude mit den Abmessungen von ca. 20m x 20mx 6m aufgestellt.